Kommt im Gefolge von Paul Georg von Möllendorff im Frühling 1883 oder kurze Zeit später nach Korea, um zunächst im koreanischen Zolldienst tätig zu sein. Nach Ausscheiden Möllendorffs aus dem koreanischen Dienst (Herbst 1885), werden ebenfalls weitere vier Deutsche aus dem Zolldienst entlassen. Claassen ist einer von ihnen, nimmt jedoch von Ende 1885 bis 1887 den Posten als Schutzwache des deutschen Konsulats in Seoul an.

Quelle: www.kneider.info/Diplinko.htm

fa

Wir benutzen Cookies
Diese Webseite benutzt technisch notwendige und analytische Cookies sowie Skripte. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von ALLEN Cookies sowie Skripte zu. Wenn Sie auf "Ablehnen" drücken, können Sie die analytischen Cookies sowie Skripte deaktivieren. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Unten, am Ende der Webseite, können Sie unter "Cookie- und Datenschutzeinstellungen" eine Einwilligung jederzeit widerrufen, nachdem das Banner geschlossen wurde.