Karuizawa - Deutsche Impressionen





Haus von Shigenori Tôgô, Botschafter Japans u.a. in Berlin und zweimaliger japanischer Außenminister, und seiner deutschen Ehefrau, Edith Tôgô, verwitwete de Lalande, geb. Giesecke, in Karuizawa
(Quelle: Shigenori Tôgô-Museum in Naeshirikawa, Kyûshû)




Sommerhaus von Theodor Sternberg in Karuizawa






Lebensbild von Frieda Weiss, Bewohnerin von Karuizawa












Wohnhaus von
Agnes Kishi, geb. Bruck, als Touristenattraktion von Karuizawa



Karuizawa - Deutsche Impressionen

Durch Anklicken können die Fotos vergrößert werden






























Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.