Auf den Spuren von Anna Berliner in Marugame

(zum Vergrössern bitte die Bilder anklicken)

(47)  Platz, auf dem das von Anna Berliner gemietete Haus im Ortsteil Shinhama
stand








(48) Nachbarhaus (jetzt neugebaut) des Vermieters von Anna Berliners Haus










(48) Enkel des seinerzeitigen Vermieters von Anna Berliners Haus









(49) Prof. Seto, der das Haus von Anna Berliner besuchte, konnte ganz zufällig unmittelbar vor dem Abriss das Innere des Hauses inspizieren.















(50) Das Haus von Prof. Kosakas Großeltern, von dem sein Vater 1915 im Alter von 10 Jahren Anna Berliner zum Lager gehen sah. Später berichtete er seinem Sohn von diesem Erlebnis.






(51) Diesen Weg nahm Anna Berliner zum Lager.

Wir benutzen Cookies
Diese Webseite benutzt technisch notwendige, technisch funktionale und analytische Cookies sowie Skripte. Die analytischen Cookies sowie Skripte verwenden wir um mittels „Google Analytics“ statistische Daten über unsere Webseitenbesucher und deren Verhalten auf unserer Webseite zu erfahren. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von ALLEN Cookies sowie Skripte zu. Wenn Sie auf "Ablehnen" drücken, können Sie die technisch funktionalen und analytischen Cookies sowie Skripte deaktivieren. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in der von der von Google. Unten, am Ende der Webseite, können Sie unter "Cookie- und Datenschutzeinstellungen" eine Einwilligung jederzeit widerrufen, nachdem das Banner geschlossen wurde.