Tsurezuregusa "Betrachtungen aus der Stille"





Zurück zu "Gedankensplitter"

Zurück zu "Zeitstrahl - Literatur"

徒然草

"Wenn ich allein und in Muße bin, sitze ich den ganzen Tag vor meinem Tuschkasten (heute: dem PC, Einschub) und schreibe alles, was mir durch den Kopf geht, ohne Zusammenhang und ohne eine bestimmte Absicht auf." (Kenkô Yoshida: "Betrachtungen aus der Stille", übersetzt von Oscar Benl, Insel Verlag).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.