Leipzig - Mendelssohn Bartholdy Haus und Japan













Durch Anklicken bitte vergrößern




Das Mendelssohn-Bartholdy-Haus in Leipzig wurde durch zahllose großzügige Spenden gefördert, darunter ganz wesentlich in beeindruckender Weise durch Japaner und japanische Institutionen, bzw. Unternehmen. Hinter diesem ungewöhnlichen Zeichen der Sympathie Japans hinsichtlich deutscher Kultur stehen japanische und deutsche Musiker wie Kurt Masur und seine japanische Ehefrau Tomoko Masur, vorallem aber die Mitglieder des Freundeskreises Emiko Tsuji und die japanische Mendelssohn-Gesellschaft フェリックス・メンデルスゾーン・バルトルディ基金日本支部

Zum Vergrößern bitte die Photos anklicken.

















Zurück zur Hauptseite "Orte"


Zurück zum Themenbereich "Gedankensplitter"/Unterdatei "Japanische Stifter"

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.