Universität Wittenberg-Halle und Japan

Bekannte Japaner an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg 
マルティン・ルター大学ハレ・ヴィッテンベルク

Nagai Shinkichi.
Einer der Begründer der modernen japanischen Landwirtschaft in Hokkaido. Promovierte 1883 mit der Dissertation "Die Landwirtschaft Japans, ihre Gegenwart und ihre Zukunft" in Halle.

Gô Seinosuke 誠之助
(1865-1942). Student in Halle und später bedeutender Unternehmer in Japan.
伝記叢書
Denki sōsho,Tōkyō : Ōzorasha, 1988, 東京 : 大空社, 1988
(Reprint. Originally published: Tōkyō : Gō Danshaku Kinenkai, Shōwa 18 [1943])"Denki Gō Seinosuke."Danshaku no nenpu")

Kanai Noboru
(1865-1933), Student in Halle. Bedeutender Nationalökonom. Gründer des "Verein für Sozialpolitik" 社会政策学会 in Japan nach deutsche Model.

Nitobe Inazo
新渡戸稲造 (1862-1933), promovierte in Halle. Vizepräsident des Völkerbundes. Verfasser des Standardwerkes (Kostenloser Download des englischen Textes von "Bushidô. The Soul of Japan".

Ichiki Kitokuro
一木喜德郎 (1867-1944), Student in Halle. Hof- und Innenminister in Japan.

Yokoi Tokiyoshi
 横井時敬 (1860-1927). Student in Halle. Einer der bedeutender Begründer der modernen japanischer Agrarwissenschaft

Ôkubô Toshitake, verdient um die deutsch-japanischen Beziehungen.








Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.