Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; plgContentJw_sig has a deprecated constructor in /kunden/465187_81679/webseiten/NW/plugins/content/jw_sig/jw_sig.php on line 18

Personen

Andersen, Jürgen

 Jürgen Andersen (ca. 1620-1677), aus Tondern (heute Dänemark), trat 1644 in den Dienst der Vereinigten Ostindien Compagnie (VOC), wo er u.a. Batavia und Formosa, das von der VOC seit 1624 kolonialisiert wurde, besuchte.

Mehr dazu lesen: Andersen, Jürgen

Mercklein, Johann Jacob

Johann Jacob Mercklein aus Windsheim (Franken), geboren 6.7.1620 und verstorben, ebenfalls Windsheim am 3.9.1700, war zwischen 1644 bis 1653 "Chirurgus und Barbier" im Dienste der VOC, nicht zuletzt um dem Dreißigjährigen Krieg zu entkommen.

Mehr dazu lesen: Mercklein, Johann Jacob

Mitglieder der Vorcompagnien und der VOC bis 1648

Am 27. Juni 1596 erreichte eine aus vier Schiffen bestehende Amsterdamer Flotte der 1594 gegründeten Compagnie van Verre te Amsterdam (Fernkompagnie von Amsterdam) unter Leitung der Kontoristen (Commis) Gerrit van Beuningen und Cornelis de Houtman (2.4.1565-1.9.1599) nach 15-monatiger Seefahrt (unter Verlust von über der Hälfte der Segelmannschaft und des Kapitäns der

Mehr dazu lesen: Mitglieder der Vorcompagnien und der VOC bis 1648

Muche, Heinrich

Der Sergeant im Dienste des VOC, Heinrich Muche (ca. 1649-1696) aus Breslau (Schlesien) war 1673 bis 1674 auf Deshima stationiert, wo er im Auftrag des niederländischen Niederlassungsleiters (ndl.

Mehr dazu lesen: Muche, Heinrich

Schamberger, Caspar

Caspar Schamberger (1.9.1623-8.4.1706) aus Leipzig ist als erster deutscher Arzt Ende 1649 in Deshima angekommen sein.

Mehr dazu lesen: Schamberger, Caspar

Schmalkalden, Caspar

Caspar Schmalkalden (ca. 1617-1673) aus dem ernestinischen Herzogtum Sachsen-Gotha (Thüringen) begab sich 1642 in den Dienst der VOC, wo er ab April 1646 als Soldat in Java und Formosa diente.

Mehr dazu lesen: Schmalkalden, Caspar

Siebold, Philipp Franz von

So wie das Ende des 17. und das 18. Jahrhundert in der Perspektive der deutsch-japanischen Beziehungen durch Engelbert Kaempfer und seine Schriften geprägt wurde, so dominieren in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts Philipp Franz Balthasar von Siebold (17.2.1796-18.10.1866) und seinen Schriften die deutsche Kenntnis von Japan.

Mehr dazu lesen: Siebold, Philipp Franz von